SpieleSchmiede

Was ist das?

Wir sind eine nicht ganz alltägliche Gruppe von Personen aller Altersgruppen, die alle der Spaß am Spiel mit seinem gesamten Umfeld verbindet. Eine zwar noch junge, aber beständig wachsende Gruppe von Menschen, denen es Freude macht, öfter aus dem alltäglichen Einerlei ein buntes und durchaus fantastisches Erlebnis zu machen. Natürlich finden sich bei uns jene Personen zusammen, die das gemeinsame Hobby verbindet, und so entstehen immer wieder neue Spielegruppen und gemeinsame Aktivitäten. Hinzu kommt die enthusiastische Veröffentlichungstätigkeit der SpieleSchmiede, durch die es ermöglicht wird, eigene Spiele und Rollenspiel-Abenteuer zu entwickeln und unter gleichgesinnten Spielbegeisterten zu testen. Darunter zum Beispiel das beliebte Turnierspiel „Kampf der Giganten“. 

... und damit die Möglichkeit zur Entfaltung der eigenen Fantasie wirklich jedem offensteht, haben wir mit der SpieleSchmiede auch eine Grundlage geschaffen, die viele ansprechen soll, den Weg zu mehr Kreativität zu beschreiten – es ist nämlich eigentlich gar nicht so schwer.

Wie lange ist es denn jetzt eigentlich her,

dass Du das letzte Mal so richtig Spaß am Spiel gehabt hast?


Ist es nicht so, dass die Lust am Spiel eine Eigenschaft ist, die zwar ein jeder Mensch besitzt, die aber beim „Erwachsenwerden“ zumeist verdrängt und hintenan gestellt wird? Nun beginnt ja ein neuer, ernster Lebensabschnitt, in dem das Spiel keinen Platz mehr hat! Aber das muss doch nicht so sein, denn das facettenreiche Hobby Spiel fördert zwischenmenschliche Kontakte und vor allem die Fantasie aller Mitspieler! Daher kannst Du bei uns immer in eine andere Rolle schlüpfen, ohne dass dies in Eskapismus ausartet. Zum Beispiel kannst Du bei uns bei einem Brettspiel spielerisch den machthungrigen Präsidenten einer Bananenrepublik verkörpern, bei einem Rollenspiel legendäre Romancharaktere wie Tolkiens Elben und Zwerge darstellen, bei einem Trading Card-Game mystisch-magische Geschöpfe beschwören oder in Tabletops und Konfliktsimulationen historisch belegte Schlachten wie die Kreuzzüge nachspielen oder einfach frei erfundene Szenarios erproben. 

Weithin bekannte Spiele bieten wir ebenso an wie weitgehend unbekanntes Material, das immer noch darauf wartet, von Spielebegeisterten entdeckt zu werden. Übrigens bietet die SpieleSchmiede sogar eigene Spiele-Entwicklungen und selbst verfasste Rollenspiel-Abenteuerbände und -Regelbücher an (zum Beispiel das legendär-kultige Rollenspiel-Regelwerk „Mächte, Mythen, Moddermonster“) ... 

Spiele, damit du ernst sein kannst. Denn das Spiel ist ein Ausruhen, und die Menschen bedürfen, da sie nicht immer tätig sein können, des Ausruhens.

(Aristoteles)


Warum gibt es die SpieleSchmiede?

Sicherlich macht es jedem Spaß, zu Hause im eigenen kleinen Bekanntenkreis zu spielen: Aber ab und zu möchte doch jeder von uns mal neue Leute um sich haben und kennenlernen. 

Was spricht dagegen? Die SpieleSchmiede und ihr Interessenschwerpunkt – das Hobby Spiel in allen seinen Erscheinungsformen – ermöglicht Dir den Besuch von Spieletreffen, auf denen Du mit anderen Interessierten über dieses gemeinsame Steckenpferd plaudern, oder organisiert Veranstaltungen, auf denen Du ohne lästige Zeitbeschränkung rund um die Uhr spielen kannst 

– so zum Beispiel den seit nun bereits seit über zwei Jahrzehnten existierenden Con der langen Schatten bzw. CDLS. Wir organisieren regionale und überregionale Spieletreffs – sogenannte Conventions – und veranstalten Spieleturniere oder bieten Freizeiten in gemieteten Übernachtungshäusern (unter anderem früher das „Weichei-Weekend“ oder „DIES LUDI – Tage der Spiele“), wo jeder ganz ungestört seinem Spieltrieb nachgehen darf ... 

 

Unsere gemeinsamen Interessen verbinden uns und ermöglichen es – über den eigenen Tellerrand hinaus – andere Menschen kennenzulernen und gemeinsam das Hobby Spiel völlig neu zu erleben. 

 

Und wir freuen uns auf DICH und deine Spiel-Leidenschaft!